Wir lieben Klassiker! REH mit Anbaupotenzial – großes Grdst. – Garten – Garage – In den Lüssen!

67549 Worms, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

verkauft

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    1342
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    (Neuhausen)
    67549 Worms
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    123 m²
  • Grund­stück ca.
    633 m²
  • Nutzfläche ca.
    60 m²
  • Zimmer
    4
  • Schlafzimmer
    3
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1979
  • Stellplätze gesamt
    2
  • Stellplatz
    1 Stellplatz
  • Garage
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    3,57% incl. Mwst.
  • Kaufpreis
    498.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Balkon
  • ✓ Keller
  • ✓ Separates WC
  • ✓ Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Gültig bis
    10.08.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1979
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    164,90 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 164,90 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Wagen Sie den Neustart mit Altbewährtem!
Reihenhäuser sind eine klassische Bauform, die sich nicht ohne Grund seit langem hoher Beliebtheit erfreuen. Ein alltagserprobtes Wohnkonzept mit dem perfekten Zuschnitt für den mehrköpfigen Haushalt.

Ausgesprochen attraktiv gerade für Familien sind bei diesem Reihenendhaus gleich mehrere Faktoren, beginnend mit der Wohn- und Nutzfläche von ca. 123 bzw. 60 m², die je nach Bedarf durch einen Anbau noch steigerungsfähig wäre, über das für solcher Art Gebäude mit ca. 615 m² sehr große Grundstück bis hin zur Lage. Die Siedlung „In den Lüssen“ in Worms-Neuhausen mit ihrem gepflegten Straßenbild ist das Paradebeispiel für familienfreundliche Stadtplanung! Viel Grün, Spielplätze und Kindergarten in fußläufiger Reichweite – eine naturnahe Lebensoase, und doch nah genug an allem, was täglich benötigt wird.
Ruhe und Zentralität gehen hier Hand in Hand.

Als Teil einer 4er-Gruppe im Jahre 1979 erstellt, präsentiert sich die Immobilie in einem äußerst gepflegten Zustand. Er täuscht jedoch nicht darüber hinweg, dass die offensichtlich hochwertige Ausstattung mehrheitlich aus dem Baujahr stammt. Zu den Investitionen in jüngster Vergangenheit zählt der Einbau einer Rückstauklappe 2018 und der Hebeanlage 2020 (Wert 20.000,00 €).

Etwas fällt bereits von außen sofort in Auge: Der Eingangsbereich des Hauses ist ungewöhnlich geräumig gestaltet. In dem der Diele vorgelagerten, breiten Windfang gibt es garantiert kein Gedränge, wenn mehr als 2 Personen gleichzeitig ankommen oder gehen. Auf seiner rechten Seite befindet sich das Gäste-WC, links der Zugang in die Küche. Die sich mit einem Rundbogen anschließende Diele führt weiter in das Wohn-/Esszimmer, welches mittels Zwischentür auch eine Direktverbindung zur Küche hat. Von der optimalen Südwestausrichtung des Grundstückes profitiert hier nicht nur der Garten, sondern ebenso der L-förmige Wohn-/Essbereich und die zugehörige Terrasse, der sonnige Aufenthaltsbereich in der schönen Jahreszeit.
Eine Treppe in der Diele verbindet das Erdgeschoss mit den Kellerräumen und der oberen Etage. Dort gewährleisten drei Schlafräume, von denen einer Balkonzugang aufweisen kann, Privatsphäre für die Bewohner. Wanne, Dusche Doppelwaschtisch, WC und dennoch genügend verbleibende Aktionsfläche, das großzügig geplante Tageslichtbadezimmer nimmt Stress aus der Rushhour am Ort täglicher Routine.
Das Untergeschoss steuert dann noch ein ordentliches Maß an Nutzfläche bei. Neben dem Heizungsraum und einem Waschkeller mit viel Abstellkapazität und Außentreppe, bietet ein Raum mit angrenzendem kleinen Duschbad und der Hobbykeller Platz für Indoor-Freizeitaktivitäten.
Welches Fleckchen Erde wäre idealer, um an der frischen Luft zu relaxen, sicher und behütet zu spielen, sich sportlich zu betätigen und einfach die schönen Momente mit Familie und Freunden zu genießen als ein eigener Garten. Wie gut, dass die weitläufige Freifläche in diesem Fall sogar alles gleichzeitig erlaubt.
Für die Gartenarbeit notwendige Utensilien verschwinden in einem Gerätehäuschen.

Zuletzt stellt sich die Frage: Wohin mit dem Fuhrpark? Unsere Antwort: Stellplatz fast vor der Haustür und Einzelgarage nur wenige Schritte entfernt im Garagenhof (Miteigentumsanteil).

Ausstattung

Die wertige Ausstattung des Einfamilienhauses spiegelt weitgehend noch die Ende70er/Anfang80er Jahre wider.
Aber insbesondere der durchgängig in Windfang, Diele, Gäste-WC und für die Treppenstufen verwendete
Naturstein Travertin hat nichts an Aktualität verloren.

Eher auf ein neueres Datum deutet das größere Format der weiß-grau-marmorierten Fliesen im Wohn-/Essbereich hin. Auch er dürfte deshalb immer noch zeitgemäß sein.

Out hingegen sind die braunen Wand- und Bodenfliesen in der Küche.

In Diele und Schlafräumen im Obergeschoss ist beiger Teppichboden verlegt.

Hervorragend in Schuss gehalten wurden Badezimmer und Gäste-WC und zugegeben, die Farbe Beige bestimmt heutzutage erneut das Trendgeschehen. Freilich entspricht der für das Baujahr der Immobilie typische rustikale und homogene Bahamabeige-Style bei Fliesen und Sanitärobjekte nicht ganz modernem Interior-Design.

Haustür und Rahmen der Isoglas-Fenster aus Meranti-Holz, holzverkleidete Decken sowie Zimmertüren in dunklem Holzton sind die schlüssige Ergänzung der Innenausstattung von Erd- und Obergeschoss.

Alle Kellerräume verfügen über Fliesenboden. Mehr Retro geht nicht: Das moosgrüne Duschbad im Untergeschoss ist schon fast wieder Kult!

Rollläden lassen sich teilweise elektrisch bedienen.

Die Wandbeläge bestehen aus Rauputz oder Raufasertapete.

Beheizt wird das Haus mit einer Viesmann-Gas-Therme (vermutlich von 1999).

Lage

Der Vorort Neuhausen grenzt unmittelbar an die Wormser Innenstadt und besitzt eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, B9 und das BAB-Netz. Mit dem PKW beträgt die Fahrzeit ins Zentrum nur wenige Minuten.

Auch auf Grund seiner hervorragenden eigenen Infrastruktur zählt Neuhausen zu den überaus beliebten Wohnorten. Diverse Einzelhandels- und Fachgeschäfte, Supermärkte, Ärzte, Apotheke, Sparkassen SB-Geschäftsstelle und Postfiliale, aber auch Kindergärten, Schulen, Sportstätten sind fußläufig erreichbar. Mit einem vielfältigen Vereinsleben und einer grünen Umgebung bietet Neuhausen einen hohen Freizeitwert. Spazierwege entlang der Pfrimm und das nahegelegene Herrnsheimer Schloss mit seinem Englischen Garten sind nur einige der vielen Möglichkeiten, um Ruhe und Erholung zu finden.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)