Wenn’s etwas größer sein darf: 2 FH, ca. 260 m² Wfl., Terrasse, Südgarten, gr. Garage, Pfeddersheim!

67551 Worms / Pfeddersheim, Zweifamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

verkauft

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    1310
  • Objekttypen
    Haus, Zweifamilienhaus
  • Adresse
    67551 Worms / Pfeddersheim
  • Wohnfläche ca.
    260 m²
  • Grund­stück ca.
    626 m²
  • Nutzfläche ca.
    130 m²
  • Zimmer
    8,5
  • Schlafzimmer
    6
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    2
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Zustand
    Gepflegt
  • Stellplätze gesamt
    1
  • Garage
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    3,57 % incl. Mwst.
  • Kaufpreis
    569.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Balkon
  • ✓ Fliesenboden
  • ✓ Gäste-WC
  • ✓ Laminat
  • ✓ Separates WC
  • ✓ Teppichboden
  • ✓ Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    13.10.2030
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1939
  • Primärenergieträger
    OEL
  • Endenergie­bedarf
    349,70 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 349,70 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Gar nicht so einfach dieses Anwesen zu beschreiben, denn das, was die Zufahrt erschließt, könnte man im positiven Sinn als echtes Überraschungspaket bezeichnen. Dazu zählt auch die Lage in Pfeddersheim, denn wenige Meter hinterm Gartenzaun, nur durch einen Grünstreifen getrennt, fließt die Pfrimm vorbei.

Von der Straßenseite wirkt allein das Wohngebäude alles andere als klein. Die wahre Größe von Haus und Grundstück zeigt sich aber erst von der Rückseite.
Obwohl bis dato als Einfamilienhaus genutzt, handelt es sich bei dem Verkaufsobjekt um zwei getrennte Wohneinheiten mit separaten Eingängen, Treppenhäusern, Kellerräumen und Heizungsanlagen. Momentan stellt ein Durchgang im Obergeschoss die Verbindung her.

Folglich gibt es eine Bandbreite an Verwendungsvarianten: Großzügige Wohnfläche für eine Familie, zwei Generationen oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach, Selbstbezug und Vermietung usw. Einmal ganz abgesehen davon, dass zusätzlich für Hobby und Freizeit in Untergeschoss, XL-Garage, diversen Schuppen und dem Gartenareal noch genügend Platz zur Verfügung steht.

Mit dem Ursprungsbaujahr 1939/40 hat aufgrund von Um- bzw. Erweiterungsbauten (1958/68) das heutige Erscheinungsbild der Immobilie nicht mehr viel zu tun. Durch kontinuierliche Instandhaltung und Modernisierungen befindet es sich in einem guten Pflegezustand, ist jedoch tlw. in puncto Technik nicht ganz up to date.
Teil 1 des Gebäudes besteht im Erdgeschoss aus Diele, einem weitläufigen Wohn-/Esszimmer, der Wohnküche und einem Walk-in-Duschbad. Im Obergeschoss befinden sich 3 Zimmer (davon 1 „gefangen“). Ein zudem dort vorhandener Abstellraum mit Fenster ließe sich in ein weiteres Duschbad umwandeln. Vom Obergeschoss hat man Zutritt auf den vorderseitigen Balkon und die zum Garten gerichtete, sonnige Terrasse.
Als Nutzfläche dienen Vorrats-/Wasch-/Lager- und Heizraum im Keller. Er ist von der Diele und über eine Außentreppe begehbar.

Die große Diele im 2. Gebäudeteil erschließt im Erdgeschoss rechts ein ebenfalls sehr geräumiges Wohn-/Esszimmer. Links folgt nach dem Gäste-WC der Zugang in die Wohnküche und das angrenzende TL-Duschbad mit WA-Anschluss. Auch hier hält die obere Etage 3 Schlafräume bereit. Eines betätigt sich allerdings als Durchgangszimmer, dafür kann es mit direkter Terrassenanbindung punkten.
Im Untergeschoss führt der Vorraum in einen Vorrats-/Lagerkeller und nachfolgend zu einem wohnlich gestalteten Hobbyraum in Übergröße. Reichlich Tageslicht und ein Außenzugang erhöhen seine Nutzungsflexibilität.

Aufenthaltsbereiche zur Genüge bietet auch das weitläufige Südgrundstück. Während einige Bewohner den überdachten Sitzplatz bevorzugen, genießen Sonnenhungrige vielleicht die Terrasse in luftiger Höhe. Kindern – aber natürlich nicht nur ihnen – wird der Garten gefallen. So nah an Natur und Pfrimm-Ufer hat er doch glatt den Geschmack von Freiheit und Abenteuer!

Sie sehen, wir sprechen hier von einem echten All-inclusive-Angebot! Verschaffen Sie sich doch einfach persönlich einen Eindruck!

Ausstattung

Wie unschwer zu erkennen, wurde bei der Ausstattung des Zweifamilienhauses Wert auf Qualität gelegt. Seine gediegene Wohnatmosphäre vermittelt Wärme und Geborgenheit.

EG: Türen in Holzton
OG: Türen in Weiß
Robuste Alufenster gold-eloxiert mit Isoglas, Rollläden

Gebäudeteil 1
Fliesenboden in Eingangsdiele und Küche
Laminat in Wohn-Esszimmer
Teppichboden im Obergeschoss
Walk-in-Dusche mit dunkelgrauen Boden- und weiß-grau marmorierten Wandfliesen, graue Sanitärobjekte

Gebäudeteil 2
Fliesenboden in Eingangsdiele, Küche und Wohn-Esszimmer
Teppichboden im Obergeschoss
Beigefarbene Wand- und Bodenfliesen sowie Sanitärobjekte in Gäste-WC und Duschbad
Keller: Vor-/Lager-/Hobbyraum gefliest

Lage

Das Zweifamilienhaus befindet sich am Ortsrand von Worms-Pfeddersheim, in einem gewachsenen und locker bebauten Wohngebiet.

Der Weinort Pfeddersheim im Pfrimmtal ist der westlichste Wormser Stadtteil und nur ca. 7 km vom Zentrum entfernt.
Pfeddersheim besitzt eine exzellente eigene Infrastruktur und hat sich deshalb zu einem der bevorzugten Wormser Vororte entwickelt.
Neben einer grünen Umgebung sorgen für erstklassige Lebensqualität das breit gefächerte Einkaufs- bzw. Dienstleistungsangebot, Gaststätten und Weinstuben ebenso, wie das Vorhandensein von betreuender Grundschule, Montessorischule, Kindergärten, Ärzten und Apotheken.
Sie basiert außerdem auf einem vielfältigen Vereinsleben, diversen Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen, wozu u. a. in der Sommerzeit ein Freibad zählt.
Die reizvolle Landschaft des südlichen Wonnegaus mit Feldern, Wiesen und Weinbergen sowie Uferwege entlang der Pfrimm laden zu erholsamen Ausflügen in die Natur ein.

Pfeddersheim kann sowohl per Individualverkehr als auch mit Bus oder Bahn schnell erreicht werden.
Die unmittelbare Nähe zur Bundesstraße und der Anschlussstelle zur A 61 gewährleistet eine gute Anbindung an das Ballungsgebiet Rhein-Main und die Metropolregion Rhein-Neckar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.