Nicht nur für Pferdefreunde: Großzügiges EFH mit Mega-Grünfläche, Nebengebäuden, Garage, Pool und…

67596 Dittelsheim-Heßloch, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    1319
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    67596 Dittelsheim-Heßloch
  • Wohnfläche ca.
    210 m²
  • Grund­stück ca.
    10.236 m²
  • Zimmer
    5
  • Schlafimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Baujahr
    1911
  • Kaufpreis
    895.000 EUR
  • Käufer­provision
    3,57 % incl. MwSt.

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    08.06.2031
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1911
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    380,20 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 380,20 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Wir offerieren Ihnen hier ein echtes Liebhaberobjekt, bei dem Pferdefreunden oder Fans von Hobbyfarming ca. 8.700 m² Freifläche zur Verfügung steht, um Ihrer Passion nachzugehen. Als Zugabe erhalten Sie ein großzügiges Einfamilienhaus und Nebengebäude auf einem Grundstück von ca. 1.059 m². Und last but not least dazu Platz für potenzielle Bauvorhaben in Form eines angrenzenden Areals von ca. 712 m². Wasserratten dürfen sich außerdem über einen Swimmingpool freuen.

Die früher landwirtschaftlich genutzte Liegenschaft befindet sich unweit vom Zentrum in Heßloch, einem Ortsteil der Gemeinde Dittelsheim-Heßloch.

1911 erfolgte die Grundsteinlegung für das Einfamilienhaus. Allerdings zeugt vom Urzustand nach etlichen Modernisierungsmaßnamen in den zurückliegenden Jahren, darunter eine neue Dacheindeckung und 2019 die Dämmung der Fassade, kaum etwas. Ein hellgrauer Anstrich und dunkelrote Fensterwandungen geben ihm zusammen mit dem farblich passenden Hoftor ein zeitgemäßes, äußeres Erscheinungsbild. Im Inneren verweisen nur noch einige charmante Details, u. a. eine nostalgische Holztreppe, auf das Baujahr.
Mit seinem üppigen Platzangebot von ca. 210 m² auf zwei Etagen plus ausbaufähigem Dachgeschoss (Leitungen und Anschlüsse sind bereits vorhanden) eignet es sich prima für die Großfamilie, vielleicht sogar für ein Mehrgenerationenwohnen.

Über die gepflasterte Hofzufahrt gelangt man zur Gebäudeeingangstür. Im Erdgeschoss erschließt die geräumige Diele ein Wohn-Esszimmer, in dem – neben Stuckzierleisten und Rundbogen – ein stilvoller, offener Kamin und die begehbare Bodenglasscheibe weitere Hingucker sind.
Großfamilientauglich zeigt sich die schicke Wohnküche, bei der nicht nur viel Bewegungsfreiheit, sondern ebenso genügend Aufenthaltsfläche berücksichtigt wurde. Eine Kochinsel mit Bar-Tresen stellt die kulinarische und kommunikative Brücke zum Essplatz her. Spielend gelingt den weinroten Hochglanzfronten der Einbauküche zu hellgrauen Arbeitsplatten und Granitfliesen die Balance zwischen Funktionalität und behaglicher Atmosphäre.
Aus mintgrüner Eckwanne, hellen Boden- und Wandfliesen sowie Waschtisch, Dusche und wandhängendem WC in Weiß besteht die Badezimmerausstattung auf dieser Etage. In zwei Abstellräumen kommen Vorräte und Reinigungsutensilien unter.

Vom Flur im 1. Stock haben 3 Schlafzimmer, ein Wohnraum mit offener Küche, der sich zum 4. Schlafzimmer umwandeln ließe, ein Tageslichtbad, der Hauswirtschaftsraum und ein Hobbyraum ihre Zugänge. Die Sanitäreinrichtung des Badezimmers entspricht weitgehend der im Erdgeschoss. Farblich ist sie jedoch in Weiß/ Grau gehalten und die Eckwanne besitzt eine attraktive Mosaikverkleidung.

An das Einfamilienhaus grenzen diverse Nebengebäude, die unterschiedlichsten Verwendungszwecken dienen könnten.
Der von außen erreichbare Gewölbekeller mit breitem Treppenabgang ist ein schönes Relikt aus der Vergangenheit. Nicht nur Wein fände hier einen angemessenen Lagerort. Bei seiner Größe bezieht die Probierstätte auch gleich Quartier.
Zwei Garagen mit elektrischen Toren dienen Fahrzeugen als schützender Unterstand.

Schwimmingpool und ein Jacuzzi… es gibt noch etliches mehr zu entdecken!

Am besten Sie überzeugen sich persönlich von den vielfältigen Möglichkeiten, die diese Immobilie bietet.

Ausstattung

Im Erdgeschoss steht durchgängig verlegter hellgrauer Granitboden im interessanten Kontrast zum warmen Braunton der Massivholztüren im Landhauslook.

Helle Fliesen im Flur, Laminat in den Schlafräumen und eine Kombination aus Laminat und Fliesen im Wohnraum mit offener Küche wählte man in der oberen Etage.
Bis auf das Wohn-Esszimmer im Erdgeschoss sind die Decken überwiegend mit hell lackiertem Holz vertäfelt.

Das Küchen-Equipment umfasst alle notwendigen Elektrogeräte.

Beheizt wird das Gebäude mit einer Öl-Zentralheizung (1995).
Im Zuge der Modernisierung fand die Erneuerung der Dacheindeckung sowie eine Fassadendämmung (2019) statt.
Die weißen Kunststofffenster verfügen über Isolierverglasung.

Lage

Unweit vom Ortskern und gleichzeitig naturnah, angrenzend an Weinberge und Felder! So lautet die Lagebeschreibung dieses Anwesens im idyllischen Dittelsheim-Heßloch.

Dittelsheim-Heßloch ist eine von elf eigenständigen Gemeinden, die zur Verbandsgemeinde Wonnegau gehören.
Noch immer ist die Landschaft hier landwirtschaftlich geprägt. Vor allem der Weinanbau profitiert von den günstigen klimatischen Bedingungen im südlichen Rheinhessen und ist deshalb ein wichtiger Wirtschaftszweig der Doppelgemeinde am Fuße des Kloppberges.

Die beschauliche Umgebung von Dittelsheim-Heßloch mit hohem Erholungsfaktor gepaart mit einer guten Verkehrsanbindung des Standortes via A61/63 und B9 an das Rhein-Main-Gebiet bzw. den Rhein-Neckar-Raum wirkte sich in den letzten Jahren positiv auf die Einwohnerzahl aus. Gerade Familien schätzen die dörfliche Lebensqualität, bei der nachbarschaftliche Kontakte und das soziale Miteinander einen hohen Stellenwert besitzen.
Ganztagsbetreuung für den Nachwuchs bieten zwei Kindergärten und die Grundschule an.
Diverse Vereine laden zur aktiven Freizeitgestaltung ein.

Vorhandene Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Bedarfs werden von Discountern und Supermärkten in ca. 4-5 km Entfernung ergänzt.
Die umliegenden Städte Osthofen, Alzey, Worms oder Mainz erreichen Sie mit dem PKW in ca. 10 – 35 Minuten
Autofreie Mobilität stellt eine Buslinie sicher.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt