Drucken
https://bastian-immobilien.de/immobilien/fuer-alle-die-noch-etwas-vorhaben-gebaeudeensemble-mit-hof-garten-garage-werkstatt-lager/

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objektdaten

  • Objekt ID
    1253
  • Objekttypen
  • Adresse
    67278 Bockenheim an der Weinstraße
  • Wohnfläche ca.
    308 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    470 m²
  • Zimmer
    9
  • Badezimmer
    4
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Käufer­provision
    5,95% incl. MwSt.
  • Kaufpreis
    225.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Separates WC
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Oha, gar nicht so einfach diese Immobilie zu beschreiben, denn das, was sich hinter ihrem Hoftor verbirgt, könnte man im positiven Sinn als echtes Überraschungspaket bezeichnen.
Zuerst aber noch kurz zum Standort: Das Verkaufsobjekt befindet am nördlichen Rande des Ortskerns im beschaulichen Bockenheim an der Weinstraße, welches man gerne auch als „Tor zur Pfalz“ bezeichnet.

Das Gebäudeensemble (Ursprung ca. 1870, Erweiterungs-/Umbau ca. Anfang 1990) umschließt U-förmig einen Innenhof und besteht aus zwei getrennt voneinander begehbaren Wohnhäusern, diversen Lager- und Werkstatträumen, Garage, Schuppen, Gewölbekeller und sogar einem kleinen Garten. Dementsprechend vielfältig sind die Nutzungsoptionen, von denen wir an der Stelle nur einige aufzählen: Wohnfläche für zwei befreundete Familien oder zwei Generationen und dennoch genügend Platz für „raumgreifende“ Hobbys, Arbeiten und Wohnen unter (fast) einem Dach, ebenfalls denkbar wäre die Kombination Selbstnutzung und Vermietung.

Genialerweise haben Sie überdies die Möglichkeit anfallende Renovierungsmaßnahmen nach und nach zu erledigen, denn das erst in den 90ern zu Wohnraum umgestaltete Quergebäude auf der Stirnseite ist – abgesehen von Kleinigkeiten, die bei einem Umzug meist anfallen – sofort bezugsfertig.
Von dessen Eingangsdiele mit Zugang zu einem Hauswirtschaftraum führt eine dekorative Harfentreppe aus Buchenholz ins Obergeschoss. Es darf mit einem offenem, großzügigem Küchen-/Ess-Wohnbereich, zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer, ausgestattet mit Wanne, zwei Waschbecken und WC, aufwarten. Fußbodenheizung sorgt für angenehme Wärme. Wenn’s vielleicht ein bisschen mehr sein soll: Im bereits ausgebauten Spitzboden hätte der Nachwuchs eine gemütliche Bleibe, sogar inklusive eigenem Tageslicht-Duschbad.

Auf der linken Seite, über den ebenerdigen Lageräumen bzw. der Werkstatt liegen die Wohnräume des älteren Teils der Hofreite, der sich nicht mehr auf dem neuesten Stand zeigt. Sie müssen einer gründlichen Schönheitskur unterzogen werden. Das Gute… bis auf wenige Ausnahmen tauschte man Mitte der 90er Jahre die alten Fenster bereits gegen sehr hochwertige Holz-Isoglas-Fenster aus.
Den Boden der Eingangsdiele im Erdgeschoss zieren erhaltenswerte Terrazzofliesen. Eine Holztreppe schafft die Verbindung zu den beiden oberen Etage. Im Obergeschoss umfasst die Wohneinheit 5 Zimmer, Küche, Wannenbad und Abstellkammer, dazu kommt ein Balkon und die sehr große, zum Hof gerichtete Terrasse. Nochmals 4 Zimmer, Küche, ein neueres Tageslicht-Bad mit Wanne und Dusche sowie 2 Abstellkammern stehen im Dachgeschoss zur Verfügung. Wie in früheren Zeiten durchaus üblich, sind nicht alle Zimmer der beiden Wohnungen direkt vom jeweiligen Flur begehbar.

Rechterhand begrenzt ein vermutlich als Stall genutztes, kleineres Nebengebäude die gepflasterte Hoffläche. Heute dient es u. a. als Unterstand für Mülltonnen.
Ja, und dann gibt es außerdem einen Gewölbekeller und hinter dem Anwesen einen von hohen Natursteinmauern umgebenen, kleinen Garten.
Sie sehen, wir sprechen hier von einem echten All-Inclusive-Angebot! Verschaffen Sie sich doch einfach persönlich einen Eindruck!

Ausstattung

NEUERER GEBÄUDETEIL:
Holz-Isoglas-Fenster mit Rollläden
Öl-Heizung, Fußbodenheizung
Helle Fliesen im Landhausstil in Eingangsdiele, HWR, Flur, Küchen-/Ess-/Wohnbereich
PVC bzw. Teppichboden in den Schlafräumen
Rauputz und Tapete
Wannenbad in Beige
Duschbad in Weiß-Beige

ALTBAU:
überwiegend Holz-Isoglas-Fenster mit Rollläden
Gas-Heizung
OG: Badezimmereinrichtung und Wand-/Bodenbeläge erneuerungswürdig
DG: modernisiertes Badezimmer mit Wanne und Dusche in Weiß, tlw. Laminatboden

Lage

Das beschauliche Winzerdorf Bockenheim an der Weinstraße gehört dem Landkreis Bad Dürkheim bzw. der Verbandsgemeinde Grünstadt an.
Eine reizvolle Umgebung, aber auch die direkte Anbindung an die B 271 sowie die Nähe zu A 6 und A 61 machen Bockenheim zu einem idealen Wohnort. Worms und Alzey sind per PKW in Kürze erreichbar. Die Metropolregion Rhein-Neckar und somit die Städte Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg befinden sich fast vor der „Haustür“.
Der öffentliche Nahverkehr ist dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar angeschlossen, Regionalbahnen bedienen die Strecke der Pfälzischen Nordbahn im Rheinland-Pfalz-Takt.

Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheke, Kindergarten, Grundschule und Restaurants sind vor Ort vorhanden. Die Vielzahl an Vereinen steht für das lebendige Miteinander in Bockenheim.

Die malerische Landschaft der Pfalz mit ihrem mediterranen Flair garantiert einen hohen Freizweitwert. Entdecken Sie die Vorzüge einer der sonnigsten Regionen Deutschlands auf ausgedehnten Wander- und Radtouren, bei dem Besuch eines der zahlreichen Weinfeste, dem geselligen Zusammensein in einer gemütlichen Winzerstube oder Straußwirtschaft.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Immobilien-Bilder

Straßenansicht
Hofeinfahrt
Nebengebäude
Zugang Neubau
Eingangdiele
Eingangsdiele
Treppenaufgang
Küchen-Ess-Wohnbereich
Küchen-Ess-Wohnbereich
Küchen-Ess-Wohnbereich
Schlafzimmer 1
Wannenbad
Zugang Spitzboden
Sitzboden
Duschbad
Altbau
Zugang Altbau
EG Altbau
OG Altbau
Treppe zum DG Altbau
Flur DG Altbau
Zimmer DG Altbau
Zimmer DG Altbau
Badezimmer DG Altbau
Terrasse
Terrasse
Straßenansicht
Drucken