DHH bietet adrettes Aussehen, gute Ausstattung, Garten, Garage, ruhige Lage! Sucht neue Bewohner!

67551 Worms, Doppelhaushälfte zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    1320
  • Objekttypen
    Doppelhaushälfte, Haus
  • Adresse
    67551 Worms
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    118 m²
  • Grund­stück ca.
    242 m²
  • Zimmer
    3,5
  • Schlafimmer
    2
  • Badezimmer
    1
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1983
  • Zustand
    gepflegt
  • Bauweise
    Massiv
  • Verfügbar ab
    sofort
  • Kaufpreis
    460.000 EUR
  • Käufer­provision
    3,57 % incl. Mwst.

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Fliesenboden
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Massivbauweise
  • Parkettboden
  • Separates WC
  • Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    12.08.2031
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1983
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    163,60 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 163,60 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Ganz oben in Ihrem Anforderungsprofil für den verantwortungsvollen Fulltime-Job eines Familiendomizils stehen Dinge wie genügend Platz und ein praktischer Grundriss, gefolgt von einer soliden Ausstattung und einem angenehmen Umfeld? Na, dann hätte unsere Kandidatin beste Chancen Ihr Interesse zu wecken.
Verfügt diese im Jahre 1983 erbaute und bestens in Stand gehaltene DHH im beliebten Wormser Stadtteil Weinsheim doch über große Erfahrung zum Thema „Alltagserprobung“. Dazu besitzt sie dank sympathischem Gaubengesicht einen ausgesprochen charmanten Charakter, und wo wir gerade dabei sind: Terrasse und Garten für sonniges
Freizeitvergnügen zum Nulltarif, sowie eine Garage für den fahrbaren Untersatz.

Vier bequeme Stufen führen zur Eingangszone und dort fällt der Empfang äußerst freundlich aus, denn eine Haustür mit Glaseinsatz sorgt für reichlich Tageslicht. Eine Nische macht sich bei der Garderobenablage nützlich. Außerdem ermöglicht die geräumige Diele den Zutritt in das Gäste-WC und einen Abstellraum.
Geradeaus erschließt sie die Bereiche Essen und Wohnen, welche nahtlos ineinanderfließen.

Von der Essecke aus erreicht man mit wenigen Schritten die räumlich getrennte Küche. Sollten also Geschirrberge, Gerüche oder Ge¬räusche stören – einfach Tür zu!
Gegenüber dem Essbereich wurde eine freitragende Treppe mit Holzstufen als Verbindung zu Ober- bzw. Untergeschoss angeordnet.

Sehr ansprechend stellt der Wohn-/Essbereich seine Kompetenz bei Komfort und Behaglichkeit unter Beweis.
Durch eine großzügige Verglasung erhält das Herzstück des Hauses viel Helligkeit. Seine Raumdimension gewinnt optisch ebenfalls von der direkten Anknüpfung zur teilüberdachten Westterrasse und dem angrenzenden hübschen Garten.
Dunkle Zierbalken stehen in anheimelndem Kontrast zur ansonsten weißen Zimmerdecke.

Die beiden Schlafräume im Obergeschoss zeigen wieder einmal, wie urgemütlich sich Schrägen auf das Raumambiente auswirken. Fast wetter- und jahreszeitunabhängig lässt sich eine über die gesamte Hausbreite reichende Loggia nutzen. Sie kann von einem der Zimmer betreten werden.
Sehr clever aktualisierte man das zwischen den zwei Räumen liegende Tageslichtbad. Bade- und Duschwanne mussten einer Walk-in-Dusche weichen. Dabei erneuerte Boden- und Wandfliesen passen farb- und stilmäßig zur verbliebenen beigen Originaleinrichtung. Diese umfasst u. a. zwei Waschtische und ein wandhängendes WC.

Neben einem Vorraum (geeignet als kleines Büro), Wasch-/Heizraum und dem Vorratskeller beteiligt sich das Untergeschoss zusätzlich mit einem wohnlich ausgebauten Hobbyraum von ca. 25 m² nicht unerheblich am allgemeinen Platzangebot.
Autark ist der Keller auch über eine Außentreppe zugänglich.

Garage und Zufahrt gewähren Parkfläche für 2 PKW. Bei der Garage wurde auf eine Rückwand verzichtet. Stattdessen geht sie offen in den überdachten, seitlichen Zugangsbereich zum Garten über. Hier wäre Abstellmöglichkeit für Zweiräder und Gartenutensilien o.ä.
Auf der Terrasse befindet sich ein weiterer geschützter Aufbewahrungsort.

Ausstattung

Vielen Dank, dass Sie der Bewerbung des Einfamilienhauses als familientaugliches Zuhause bis hierher Ihre Aufmerksamkeit gewidmet haben. Allerdings möchte das Interieur der Immobilie nicht unerwähnt bleiben.

Im Laufe der Zeit gab es natürlich einige Veränderungs- und Erhaltungsmaßnahmen. Im hohen Qualitätsstandard der Materialien und den Farben spiegelt sich aber überwiegend die gediegene Wohnlichkeit der 80er Jahre wider. Mit Ausnahme der im Jahr 2009 ausgetauschten Gaszentral-Heizung inkl. Warmwasserspeicher (2017) stammt ebenso die Haustechnik aus dieser Ära.

Braune bzw. beige Fliesen kamen in Eingangsdiele und Küche zum Einsatz.
Der helle Vinylboden in Holz-Design im Wohnzimmer ist neuwertig.
Flur und Schlafräume im Obergeschoss wurden mit beigem Teppichboden ausgelegt.
Vor- und Hobbyraum im Untergeschoss sind gefliest.
Bis auf die Schlafräume (Raufasertapete) bestehen die Wandbeläge aus weißem Rauputz.

Dem Baujahr entsprechen die echtholzfurnierten Türen in Eiche und isolierverglasten braunen Holzfenster.

Fliesen fanden im Außenbereich auf Terrasse, Loggia, Garage und dem überdachten Zugang zum Garten Verwendung.

Lage

Ruhe bitte! Na, das wäre in DER Lage überhaupt kein Problem – mitten in einem gewachsenen, beschaulichen Neubaugebiet von Worms-Weinsheim, umgeben von gepflegten Häusern und Gärten! Und dazu naturnah, denn der idyllische Eisbach ist nur einen Katzensprung entfernt.
Ein äußerst familienfreundliches Umfeld also!
Doch auch aus anderen Gründen zählt Weinsheim zu den beliebten Wohngebieten von Worms.
Nur ca. 4 km trennen den südwestlichen Stadtteil vom Zentrum, das per PKW oder Linienbus in Kürze erreichbar ist. In Weinsheim selbst sind Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, SB-Bank, Postfiliale und Kita vorhanden. Weitere Supermärkte, Einzelhandelsfachgeschäfte, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe, Ärzte, Apotheke, Grund-/Haupt-/und Gesamtschule befinden sich im angrenzenden Stadtteil Horchheim.

Mehrere Vereine, diverse Veranstaltungen, die ländliche Umgebung mit Weinbergen und Feldern sowie Spazier- und Radwege entlang des nahen Eisbach ermöglichen vielfältige Freizeitaktivitäten und unterstützt das positive Wohnklima zusätzlich.

Rheinbrücke, B9 und die Anschlussstelle Worms zur A 61 in unmittelbarer Nähe gewährleistet eine schnelle Verbindung zum Ballungsgebiet Rhein-Main und der Metropol-Region Rhein-Neckar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt